Schlaf-Wohn-Experten.de

Alles was Du zum Thema schlafen und wohnen wissen musst.

Probeliegen: Matratzen sind wie Maßanzüge

Der Schlaf ist für unseren Körper unabdingbar. Im Schlaf tanken wir neue Energie und regenerieren all unsere Körperteile. Eine gute Matratze kann Wunder wirken, eine schlechte uns das Leben zur Qual machen.

Probeliegen ein Muss
Eigentlich sollte hinter dieser Aussage besser ein Fragezeichen stehen, denn Experten sind sich bei dieser Frage alles andere als einig. Während die einen sagen, dass eine Matratze nur nach einem Probeliegen gekauft werden sollte, schwören andere darauf, dass es auch ohne geht. Einig sind sich alle, wenn es darum geht, dass eine Matratze nicht auf Grund eines Kostenfaktors gekauft werden sollte, sondern immer an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden muss.

Probeliegen – Vor- und Nachteile
Beim Probeliegen können Sie feststellen, ob die Matratze überhaupt für Sie geeignet ist. Ob das Material für Sie passt, der Härtegrad in Ordnung ist und auch die angedachte Größe optimal ist. Sie können verschiedene Modelle, Härtegrade, Größen, Hersteller und Materialien ausprobieren und so die passenden Grundvoraussetzungen für die persönlich perfekt abgestimmte Matratze ausmachen. Das sind Vorteile, die Sie nur beim Probeliegen erfahren können.
Der größte Nachteil ist, dass Sie beim Probeliegen nicht sicher sagen können, ob die getestete Matratze auch auf Dauer die richtige für Sie sein wird.

Maßgeschneiderte Matratzen
Anders als bei Anzügen und Hemden ist es bei der Matratze (noch) nicht möglich, eine nach seinen ganz eigenen Vorstellungen zusammenzustellen. Zumindest nicht ganz. Denn Sie haben durchaus die Möglichkeit, verschiedene Größen, Materialien und Härtegrade zu wählen. Sie sind beim Hersteller nicht festgelegt und so können nahezu alle Ihre Bedürfnisse befriedigt werden. Am besten ist es, Sie lassen Ihren Körper / Wirbelsäule einmal scannen. So können Sie herausfinden, welcher Härtegrad für Sie, orthopädisch gesehen, der optimale ist. Testen Sie diesen, sprechen Sie mit dem Fachverkäufer über weitere, Ihnen wichtige, Details und stellen Sie sich so ein System zusammen, das fast wie ein Maßanzug auf Sie zugeschnitten ist!