Schlaf-Wohn-Experten.de

Alles was Du zum Thema schlafen und wohnen wissen musst.

Raumklima (gut schlafen, Schimmel vermeiden, etc.)

Neben einer guten Matratze, dem passenden Lattenrost, entspannenden Einschlafritualen und einer ergonomischen Liegeposition ist auch das Raumklima entscheidend für einen gesunden und erholsamen Schlaf.
Junge Eltern werden es wissen: Bei Neugeborenen ist darauf zu achten, dass die Temperatur beim Schlafen 18 Grad möglichst nicht überschreitet (jedoch auch nicht deutlich darunter liegt). Auch bei Erwachsenen ist das die Temperatur, die im Schlafzimmer herrschen sollte.
Haben Sie schon einmal in einem total überheizten Raum geschlafen? War das erholsam? Sind Sie am Morgen entspannt und ausgeruht aufgewacht? Wohl eher nicht – der Kopf ist schwer, man ist schlapp und unausgeruht.
Ist das Schlafzimmer hingegen zu kalt, kann man sich nicht nur erkälten, sondern oftmals vor lauter Frieren auch gar nicht erst einschlafen.

Was also tun, um das Raumklima optimal zu halten?
• Lüften Sie direkt vor dem Schlafengehen Ihr Schlafzimmer. Kippen Sie das Fenster nicht nur an, sondern öffnen Sie es, unabhängig von der Außentemperatur, für mindestens 10 Minuten vollständig.
• Ist Ihnen die Luft in Ihrem Schlafbereich zu trocken (meist zu merken an einem extrem trockenen Hals in der Früh), sorgen Sie für eine höhere Luftfeuchtigkeit. Das können Sie mittels eines Luftbefeuchters tun, ein nasses (nicht triefendes) Handtuch auf der Heizung ist oftmals für den Anfang bereits auch schon ausreichend. Auch Grünpflanzen sind hervorragende Luftbefeuchter, der nette Nebeneffekt: Sie filtern zudem die Schadstoffe aus der Luft.
• Befreien Sie Ihr Schlafzimmer von Schadstoffen. Lüften Sie neue Möbelstücke erst ordentlich aus, bevor Sie mit diesen in einem Zimmer schlafen.
• Natürlich dürfen sich auch keine Schimmelflecken oder sonstige Belastungen in einem Schlafzimmer befinden. Sollten Sie davon betroffen sein, entfernen Sie den Schimmelfleck und rufen Sie den Hauswart an. Dieser kann entscheiden, wie weiter zu verfahren ist. Entgegen der allgemeinen Meinung: Nicht nur schwarzer Schimmel ist ungesund!

Beherzigen Sie diese Tipps, werden Sie schnell merken, dass Sie besser schlafen können!

Kategorie: Ratgeber